Was ist Open Finance?

BiPRO e.V. (Brancheninstitut für Prozessoptimierung) ist ein Standardisierungs­gremium in der Versicherungsbranche, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen Versicherungsunternehmen und anderen Finanzbranchenakteuren zu vereinfachen und zu standardisieren. In der Open Finance /Open Insurance, oder offenen Versicherung (u.a. FiDA), spielt BiPRO eine entscheidende Rolle, da es als gemeinsamer Rahmen für die Interoperabilität zwischen verschiedenen Systemen und Plattformen dient.

BiPRO ist FiDA-Ready!

Offene Daten

Das Konzept allgemein und die EU Strategie „Open Data“ oder „Offene Daten“ baut darauf auf, dass Datenbestände unterschiedlichster Branchen zur Verwendung und Weiternutzung in maschinenlesbarer standardisierter Form berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Open Finance

Open Finance

Open Finance ist ein aufkommendes Konzept im Finanzsektor, das auf ähnlichen Prinzipien wie Open Banking basiert, jedoch über traditionelle Bankdienstleistungen hinausgeht. Es zielt darauf ab, den Zugang zu Finanzdienstleistungen und -daten zu öffnen, um Innovation, Wettbewerb und Transparenz zu fördern.

Im Kern geht es bei Open Finance darum, dass Verbraucher die Kontrolle über ihre eigenen Finanzdaten haben und diese sicher und einfach mit anderen Finanzdienstleistern teilen können. Dies ermöglicht es den Verbrauchern, von einer größeren Auswahl an Finanzprodukten und Dienstleistungen zu profitieren, die besser auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ein zentrales Konzept von Open Finance ist die Nutzung von APIs (Application Programming Interfaces), um den sicheren Austausch von Finanzdaten zwischen verschiedenen Anbietern zu ermöglichen. Durch die Verwendung von APIs können Drittanbieter innovative Finanzdienstleistungen entwickeln, die auf den vorhandenen Daten aufbauen, beispielsweise personalisierte Spar- und Investitionsplattformen oder Tools zur Finanzplanung.

Open Finance bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Verbraucher, darunter:

1. Mehr Auswahl: Verbraucher können aus einer Vielzahl von Finanzprodukten und Dienstleistungen wählen, die besser auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

2. Bessere Preise und Konditionen: Durch den verstärkten Wettbewerb können Verbraucher von günstigeren Preisen und besseren Konditionen profitieren.

3. Innovation: Die Offenlegung von Finanzdaten fördert die Innovation und ermöglicht die Entwicklung neuer, kundenorientierter Finanzdienstleistungen und -produkte.

4. Transparenz und Kontrolle: Verbraucher haben die Kontrolle über ihre eigenen Finanzdaten und können entscheiden, welche Informationen sie teilen möchten und mit wem.

5. Verbesserte Finanzplanung: Durch den Zugriff auf umfassende Finanzdaten können Verbraucher ihre Finanzen besser verwalten und fundierte Entscheidungen treffen.

Open Finance birgt jedoch auch Herausforderungen, insbesondere in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit. Es ist wichtig, dass strenge Datenschutz- und Sicherheitsstandards eingehalten werden, um das Vertrauen der Verbraucher zu wahren und ihre sensiblen Finanzdaten zu schützen.

Insgesamt hat Open Finance das Potenzial, den Finanzsektor grundlegend zu verändern und den Verbrauchern eine verbesserte finanzielle Erfahrung zu bieten, die auf Offenheit, Innovation und Wahlmöglichkeiten basiert.

Open Insurance

Open Insurance, die zu Open Finance gehört, ist ein Teil der Open Data Strategie und wird von EIOPA (Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen) als „Zugriff auf und Weitergabe von Verbraucherdaten im Zusammenhang mit Versicherungsdienstleistungen zwischen Versicherern, Vermittlern oder Dritten, um Anwendungen und Dienste zu erstellen“ definiert. Dabei steht die Kundenzentrierung, bei der die Services aus der Kundenperspektive betrachtet werden, und die Kunden (Verbraucher und Firmen) entscheiden, ob und in welchen Umfang sie Drittanbietern (Datennutzern) ihre Daten zur Verfügung stellen, im Vordergrund.

FiDA

BiPRO ist FIDA-Ready!

Bei BiPRO stehen Prozessoptimierung, Standardisierung und Community im Fokus. Dabei wurde mit den BiPRO-Normen ein branchenweiter, allgemein anerkannter Marktstandard geschaffen, der eine nachhaltige Digitalisierung der Versicherungsbranche ermöglicht.

Deutschland wird dank der großen BiPRO-Community zum Vorreiter der digitalen Versicherungskommunikation in der EU, während andere Länder und Initiativen im Grunde bei der Normbildung von vorn beginnen müssen.

Das BiPRO-Datenmodell und die Spezifikationen der Schnittstellen decken die Anforderungen von FiDA auch im Hinblick auf Endkundenprozesse und Kundendaten bereits weitgehend ab. Die branchenweite Implementierung der Datenübermittlung ist bei den meisten Mitgliedern weit fortgeschritten.

Mitgliedsunternehmen

Tsd. Schnittstellen

Mio. Transaktionen p. a.

Jahre Arbeit

Die BiPRO-Community besteht aus mehr als 300 Mitgliedsunternehmen.

Gemeinsam wurden die wesentliche Prozesse der Versicherungsbranche normiert.

BiPRO-Community treibt die Digitalisierung der Branche voran.

Der Verein unterstützt seine Community seit fast 20 Jahren mit Know-how.

Jetzt Zukunft mitgestalten

Kostenlose Anmeldung

Arbeitsgruppe Open Insurance

Angaben zur Person:
Bitte machen Sie hier Angaben zu Ihrer Person.

Datenschutz*

Rechtlicher Hinweis*

Bestätigung der Angaben*

15 + 13 =

*Datenschutz
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ausdrücklich ein, dass die erhobenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenspeicherung/-verarbeitung geschieht ausschließlich zu dem Zweck der Durchführung der o.g. Veranstaltung. Die Speicherung und Verarbeitung ggf. früherer und in anderem Zusammenhang erhobener Daten ist hiervon nicht betroffen. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung der mit der Anmeldung erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), b), f) DSGVO. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen zum Datenschutz.

*Rechtlicher Hinweis
Ich bin einverstanden, dass der Name meines Unternehmens als fester Teilnehmer der Arbeitsgruppe Open Insurance vom BiPRO e.V. erwähnt werden darf. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung an fida@bipro.net.