Was ist FiDA (Financial Data Access)?

BiPRO e.V. (Brancheninstitut für Prozessoptimierung) ist ein Standardisierungs­gremium in der Versicherungsbranche, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen Versicherungsunternehmen und anderen Finanzbranchenakteuren zu vereinfachen und zu standardisieren. In der Open Finance /Open Insurance, oder offenen Versicherung (u.a. FiDA), spielt BiPRO eine entscheidende Rolle, da es als gemeinsamer Rahmen für die Interoperabilität zwischen verschiedenen Systemen und Plattformen dient.

BiPRO ist FiDA-Ready!

FiDA (Financial Data Access)

Was ist FIDA

Am 28. Juni 2023 veröffentlichte die Europäische Kommission (EK) zusammen mit PSD3, PSR und Digital Euro ihren Vorschlag für eine neue Verordnung über ein Framework für den Zugang zu Finanzdaten (FIDA) / Financial Data Access, auch allgemein als Open Finance Framework (OFF) bezeichnet.

FIDA (Financial Data Access) geht nun noch einen Schritt weiter als Open Banking (PSD2) und führt „Open Finance / Open Insurance“ ein, indem sie den Umfang der Daten, die Kunden zur gemeinsamen Nutzung zulassen, erweitert und die Tür zu neuen Arten von Dienstleistungen und Geschäftsmodellen in der Finanzbranche öffnet.

Das EU-Rahmenwerk für den Zugang zu Finanzdaten ist eine Sammlung von Regeln und Vorschriften, die in der Europäischen Union eingeführt wurden, um sicherzustellen, dass Menschen und Unternehmen leicht auf wichtige Finanzinformationen zugreifen können. Das Ziel ist es, Transparenz zu schaffen und den Zugang zu Finanzdaten zu erleichtern, damit Verbraucher und Unternehmen informierte Entscheidungen treffen können.

Das Rahmenwerk legt fest, wie Finanzdaten gesammelt, gespeichert und geteilt werden dürfen, um sicherzustellen, dass sie sicher und vertraulich bleiben. Es beinhaltet auch Regeln, die sicherstellen, dass Finanzdaten für verschiedene Zwecke verwendet werden können, wie z.B. für die bessere Beratung, Analyse von Trends usw.

Darüber hinaus enthält das EU-Rahmenwerk zu FiDA (Financial Data Access) die Vorschriften zur Datenschutz und Datensicherheit, um sicherzustellen, dass Finanzdaten angemessen geschützt sind und nicht missbraucht werden. Es legt auch fest, wie Verbraucher und Unternehmen Zugang zu ihren eigenen Finanzdaten erhalten können und welche Rechte sie in Bezug auf diese Daten haben.

Insgesamt soll das EU-Rahmenwerk für den Zugang zu Finanzdaten sicherstellen, dass der Zugang zu Finanzinformationen fair, transparent und sicher ist, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in das Finanzsystem zu stärken und das Wirtschaftswachstum zu fördern.

FiDA

BiPRO ist FIDA-Ready!

Bei BiPRO stehen Prozessoptimierung, Standardisierung und Community im Fokus. Dabei wurde mit den BiPRO-Normen ein branchenweiter, allgemein anerkannter Marktstandard geschaffen, der eine nachhaltige Digitalisierung der Versicherungsbranche ermöglicht.

Deutschland wird dank der großen BiPRO-Community zum Vorreiter der digitalen Versicherungskommunikation in der EU, während andere Länder und Initiativen im Grunde bei der Normbildung von vorn beginnen müssen.

Das BiPRO-Datenmodell und die Spezifikationen der Schnittstellen decken die Anforderungen von FiDA auch im Hinblick auf Endkundenprozesse und Kundendaten bereits weitgehend ab. Die branchenweite Implementierung der Datenübermittlung ist bei den meisten Mitgliedern weit fortgeschritten.

Mitgliedsunternehmen

Tsd. Schnittstellen

Mio. Transaktionen p. a.

Jahre Arbeit

Die BiPRO-Community besteht aus mehr als 300 Mitgliedsunternehmen.

Gemeinsam wurden die wesentliche Prozesse der Versicherungsbranche normiert.

BiPRO-Community treibt die Digitalisierung der Branche voran.

Der Verein unterstützt seine Community seit fast 20 Jahren mit Know-how.

Jetzt Zukunft mitgestalten

Kostenlose Anmeldung

Arbeitsgruppe Open Insurance

Angaben zur Person:
Bitte machen Sie hier Angaben zu Ihrer Person.

Datenschutz*

Rechtlicher Hinweis*

Bestätigung der Angaben*

3 + 14 =

*Datenschutz
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ausdrücklich ein, dass die erhobenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenspeicherung/-verarbeitung geschieht ausschließlich zu dem Zweck der Durchführung der o.g. Veranstaltung. Die Speicherung und Verarbeitung ggf. früherer und in anderem Zusammenhang erhobener Daten ist hiervon nicht betroffen. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung der mit der Anmeldung erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), b), f) DSGVO. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen zum Datenschutz.

*Rechtlicher Hinweis
Ich bin einverstanden, dass der Name meines Unternehmens als fester Teilnehmer der Arbeitsgruppe Open Insurance vom BiPRO e.V. erwähnt werden darf. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung an fida@bipro.net.