Open Insurance mit BiPRO

Open Insurance einfach gestalten! Mit etablierten BiPRO-Marktstandard, der die Prozesse und Use-Cases abbildet.

Der eingetragene Verein BiPRO e.V. wurde 2006 gegründet und ist die führende Standardisierungsorganisation für die Versicherungsbranche in Deutschland und Österreich.

In den vergangenen 17 Jahren hat der BiPRO e.V. mit seinen mittlerweile über 300 Mitgliedern, führenden Unternehmen aus allen Marktgruppen und einem Marktanteil von mehr als 85% in der Versicherungsbranche erhebliche Digitalisierungserfolge erzielt.

Der BiPRO e.V. hat Prozess- und Daten-Normen für alle wesentlichen Prozesse und Use-Cases der Versicherungsbranche normiert: Tarifierung, Angebot, Antrag, Policierung, Vertragsmanagement, Schaden und Leistung, Prämien-, Provisions- und Schadenabrechnung, Maklermandat, Daten- und Dokumentenübermittlung, Authentifizierung.

Die Normen beschreiben sowohl die fachliche Semantik der Prozesse und Datenelemente, als auch die technische Spezifikation der API-Schnittstellen.

Die BiPRO-Community besteht aus mehr als 300 Mitgliedsunternehmen.

Gemeinsam wurden die wesentliche Prozesse der Versicherungsbranche normiert.

So treibt die BiPRO-Community die Digitalisierung der Branche voran.

Der Verein unterstützt seine Community seit fast 20 Jahren mit Know-how.

BiPRO und Open Insurance

Januar 2021

EIOPA Konsultation „Open Insurance“

BiPRO gründet AG Open Insurance

BiPRO gibt auf Vorschlag der AG Open Insurance Feedback an EIOPA:

  • Mit den BiPRO-Normen gibt es in Deutschland einen etablierten Marktstandard
  • Der BiPRO-Standard unterstützt bereits viele Use Cases für Open Insurance

Juni 2022

DG FISMA Konsultation
„Open Finance Framework and Data Sharing in the Financial Sector“

Konsultation enthält viele Fragen zu Standards, deren Nutzung und deren Potenzial

BiPRO gibt auf Vorschlag der AG Open Insurance Feedback an DG FISMA

Mai 2023

EIOPA-Vertreter hält Vortrag beim BiPRO-Tag 2023

Seit Juni 2021

Regelmäßige Gespräche mit EIOPA und EU Kommission DG FISMA

Existierende Marktstandards für digitale Prozesse und Daten waren unbekannt

Normung durch die Stakeholder des Marktes war unbekannt

Oktober 2022

Expertengruppe von DG FISMA veröffentlicht Report on Open Finance

Standards werden generell in Frage gestellt, da sie innovationshemmend sind

Technische Standards bremsen den technologischen Fortschritt 

BiPRO gibt auf Vorschlag der AG Open Insurance Feedback an DG FISMA:

  • Standardisierung von Prozessen und Daten ist wichtige Voraussetzung für einen funktionierenden Versicherungsmarkt
  • Standardisierung von Prozessen und Daten muss auf fachlicher und technischer Ebene erfolgen
  • Standardisierung durch die Stakeholder des Marktes
  • Open Finance soll auf Basis etablierter nationaler Standards erfolgen

Juni 2023

Entwurf der EU Verordnung zum „Financial Data Access“

Der Datenzugriff muss auf Basis von Standards für die technische Schnittstellen erfolgen

Wenn vorhanden, sollen etablierte Marktstandards eingesetzt werden

BiPRO ist FIDA-Ready!

Bei BiPRO stehen Prozessoptimierung, Standardisierung und Community im Fokus. Dabei wurde mit den BiPRO-Normen ein branchenweiter, allgemein anerkannter Marktstandard geschaffen, der eine nachhaltige Digitalisierung der Versicherungsbranche ermöglicht.

Deutschland wird dank der großen BiPRO-Community zum Vorreiter der digitalen Versicherungskommunikation in der EU, während andere Länder und Initiativen im Grunde bei der Normbildung von vorn beginnen müssen.

Das BiPRO-Datenmodell und die Spezifikationen der Schnittstellen decken die Anforderungen von FIDA auch im Hinblick auf Endkundenprozesse und Kundendaten bereits weitgehend ab. Die branchenweite Implementierung der Datenübermittlung ist bei den meisten Mitgliedern weit fortgeschritten.

Mitgliedsunternehmen

Tsd. Schnittstellen

Mio. Transaktionen p. a.

Jahre Arbeit

Jetzt Zukunft mitgestalten

Kostenlose Anmeldung

Arbeitsgruppe Open Insurance

Angaben zur Person:
Bitte machen Sie hier Angaben zu Ihrer Person.

Datenschutz*

Rechtlicher Hinweis*

Bestätigung der Angaben*

11 + 10 =

*Datenschutz
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ausdrücklich ein, dass die erhobenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenspeicherung/-verarbeitung geschieht ausschließlich zu dem Zweck der Durchführung der o.g. Veranstaltung. Die Speicherung und Verarbeitung ggf. früherer und in anderem Zusammenhang erhobener Daten ist hiervon nicht betroffen. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung der mit der Anmeldung erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), b), f) DSGVO. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen zum Datenschutz.

*Rechtlicher Hinweis
Ich bin einverstanden, dass der Name meines Unternehmens als fester Teilnehmer der Arbeitsgruppe Open Insurance vom BiPRO e.V. erwähnt werden darf. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung an fida@bipro.net.